Weitere Informationen zum Schulbetrieb bis zu den Osterferien

Sehr geehrte Eltern,
hier finden Sie einen Auszug der letzen Mitteilung aus dem Bildungsministerium:

Regelungen für die Grundschulen
– Die derzeit geltenden Vorgaben für die Ausgestaltung des Wechsels aus
  Präsenz- und Distanzunterricht werden unverändert bis zu den Osterferien 2021 fortgesetzt.

In der Don-Bosco-Schule sind wir seit dem 22. Februar 2021 nach den Vorgaben des MSB NRW vom Distanzlernen zu einem Wechselunterricht übergegangen. Der Unterrichtsbetrieb mit halben Klassen wurde mit Unterricht am Montag und Dienstag für die eine Hälfte der Klasse und Unterricht am Donnerstag und Freitag für den anderen Teil erfolgreich begonnen. Am Mittwoch findet weiterhin Distanzlernen für alle Gruppen statt. Diese Regelung wird nun bis zu den Osterferien fortgesetzt.

Wir danken für Ihr Verständnis
Ihre Schulleitung

Liebe Eltern der Don-Bosco-Schule,
aus den Medien wurden Sie über den weiteren Schulbetrieb bis zunächst Ende Januar informiert. Die wesentlichen Punkte finden Sie hier zusammengefasst:

Der Präsenzunterricht wurde ab sofort ausgesetzt.
In allen Schulen und Schulformen wurde der Unterricht mit dem Start nach den Weihnachtsferien ab Montag, den 11. Januar 2021, grundsätzlich für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt.

  • Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – Zuhause zu
    betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten.
  • In Ausnahmefällen ist eine Notbetreuung in der Schule möglich.
  • Während der Betreuungsangebote in den Schulen fand in diesem Modell kein regulärer Unterricht statt.

Die nunmehr getroffenen Regelungen sind angesichts der nach wie vor sehr angespannten und äußerst unsicheren allgemeinen Infektionslage erforderlich.

Bitte beachten Sie als Eltern die Mitteilungen der Klassenlehrerinnen, so können die meisten Anfragen vermieden werden.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.
Ihre Schulleitung 

 

Veröffentlicht: 6. März 2021